Buchvorstellung:

« zur Übersicht

Barbara Blomberg
Barbara Blomberg (1527-1597)
Bürgerstochter und Kaisergeliebte

Verlag Friedrich Pustet
ISBN: 978-3-7917-1477-6
Gebunden
256 S., 47 Abb.

Preis: 24,90 Euro

Ehrbare Regensburger Bürgerstochter, Geliebte des mächtigen Kaiser Karl V., Brüsseler Ehe- und Hausfrau, erlauchte Heldenmutter von Don Juan de Austria, angesehene Gutsherrin in Spanien.

In dieser ersten zeitgemäßen, auf umfangreichen Recherchen im In- und Ausland beruhenden Biografie stellt die Historikerin Marita A. Panzer den zahlreichen Legenden, die sich um Person und Leben von Barbara Blomberg ranken, die historische Wirklichkeit und das Alltagsleben der Frauen in der Frühen Neuzeit gegenüber. Dabei gelingt es ihr, den bislang überwiegend 'männlichen Blick' auf den Charakter der schönen Regensburgerin als Ausdruck der "Doppelmoral" der letzten Jahrhunderte zu entlarven.


"Barbara Blombergs Schicksal von der Handwerkerstochter zur Kaisergeliebten erscheint geradezu wunderbar. Die Ausführungen zum Alltag der Frauen in der Frühen Neuzeit geben überdies einen Einblick in das Leben jener Zeit."

(Kulturmagazin, München)


"Ihr Leben wird in dieser sehr angenehm sachlichen, sorgfältigen und gut lesbaren Biografie mit weiblichem Blick geschildert. So zeichnet die Autorin nicht nur die Lebensstationen nach, sondern sie gewährt auch einen interessanten Einblick in das Alltagsleben der Frauen in der Frühen Neuzeit."

(Charivari, München)