Buchvorstellung:

« zur Übersicht

Wittelsbacherinnen
Wittelsbacherinnen
Fürstentöcher einer europäischen Dynastie

Verlag Friedrich Pustet
ISBN: 978-3-7917-2419-5
256 Seiten, 16 Bildseiten, Hardcover

Preis: 22,00 Euro

Die Wittelsbacher Dynastie brachte zahlreiche Töchter hervor, die durch ihre Eheschließungen die europäische Dimension des Hauses geradezu verkörperten. Sie saßen neben ihren Gemahlen in vielen Ländern Europas auf Fürsten-, Königs- und Kaiserthronen und spannten durch ihre Nachkommen ein dichtes Familiennetz über Europa aus. Manche wurden gar zu Stamm-Müttern herrschender Adelshäuser, waren Königinnen von Gottes Gnaden, große Kurfürstinnen und Herzoginnen, Äbtissinnen und Gelehrte, Künstlerinnen, Forscherinnen und aufmerksame Briefeschreiberinnen.

Aus dem Inhalt:
Isabeau de Bavière, Königin von Frankreich – Jakobbäa, Herzogin von Niederbayern-Straubing-Holland – Sabina, Herzogin von Württemberg – Elisabeth, Fürstäbtissin von Herford – Sophie, Kurfürstin von Hannover – Liselotte von der Pfalz – Maria Antonia, Kurfürstin von Sachsen – Marie, Heldin von Gaeta – Sisi und ihre Schwestern – Prinzessin Therese, die Ehrendoktorina







Volltext mit LibrekaMit LIBREKA lesen